Ehrlich, zeitlos und emotional, so möchte ich Euer Familienleben festhalten,
für Euch als Eltern und vor allem als Geschenk an Eure Kinder.
 
Christian Pust Photographer

Christian Pust Photographer

Ein paar Dinge über mich...

Ich bin Christian - Reportage-Fotograf aus Berlin, lebe seit einigen Jahren mit meiner kleinen Familie in der Nähe von Köln und kann mittlerweile behaupten, hier angekommen zu sein. Wurde auch Zeit! Wer Berlin kennt weiß, dass man von dieser facettenreichen Metropole nicht so leicht los kommt. 

Ich liebe das Leben und genieße jeden Tag in vollen Zügen. Genauso genieße ich es, mit meinen Kameras auf die Momente, die unser Leben ausmachen zu lauern und diese künstlerisch festzuhalten. In den letzten Jahren habe ich dabei die Familienfotografie/Familienreportage für mich entdeckt. Nicht nur weil ich selbst seit knapp vier Jahren Vater und verrückt nach unseren Kindern bin… Sie hält einfach das Kind in mir am Leben. Sei es die Neugierde, der Blick auf die Kleinigkeiten, die Unbeschwertheit, die Ehrlichkeit oder der Spaß am Leben. All diese Punkte, die wir oft mit dem Alter vernachlässigen oder durch den Alltag nach und nach aus den Augen verlieren, blühen regelmäßig wieder in mir auf, sobald ich die Kamera für Euch in die Hand nehmen darf - danke!

Ansonsten?

Ich bin ein Frühaufsteher seit klein auf... was mir seitdem ich Vater bin, wirklich zugute kommt!

Ich habe eine Schwäche für Pancakes, gute Burger-Läden und Süßkartoffelpommes in jeglicher Variation. Was für ein Mix.. ich weiß!

Ich komme zudem nicht drum herum, alle 1-2 Jahre mal nach New York auszureißen, um abzuschalten. Ich bin einfach süchtig nach dem Lärm, der Hektik, den Lichtern, der Skyline und einfach dem Lebensgefühl dieser vielseitigen Millionenmetropole. Nahezu perfekt, um einzutauchen und alles auf sich wirken zu lassen. Mein Traum: Eine Familienreportage in New York zu schießen, fingers crossed!

Ich komme ursprünglich aus der IT und habe unter anderem für einen renommierten US-Konzern mit Sitz in Cupertino gearbeitet, dessen Produkte einen kleinen, angebissenen Apfel als Logo tragen. Dort hatte ich mitunter die besten Kollegen, die man sich wünschen kann.

Wenn Ihr noch mehr über mich wissen oder mir vielleicht etwas über Euch erzählen wollt, dann freue ich mich auf eine Mail oder Nachricht von euch!